Stefanie Betz (Studiengang Master Erziehungs- und Bildungswissenschaft)

Meine Erfahrungen waren durchwegs positiv und ich habe mich zu keiner Zeit aufgrund meines Praktikantenstatus herabgesetzt gefühlt, da mich Frau Eyrich als fachkundige Person anerkannt und auch als solche behandelt hat. Ich bekam ich die Möglichkeit mitzuentscheiden, in welchen Bereichen und an welchen Aktivitäten bzw. Veranstaltungen ich mitarbeiten wollte.

Diese Möglichkeit der Mitbestimmung erachtete ich als positiv und sie behandelte mich stets mit Wertschätzung und Anerkennung. Zudem gab sie mir die Chance, mich selbst und meine eigenen Ideen einzubringen und sie half mir dabei, mir meiner eigenen Stärken bewusst zu werden.


Theresa Dresel, Studiengang: BA Pädagogik

„Das Praktikum bei Alexandra Eyrich in der Akademie Vielfalt de luxe war rundum eine super Erfahrung und eine große Bereicherung für meine Person. Ich habe in diesem Zeitraum sehr viel dazugelernt und konnte auch mein theoretisches Wissen anwenden.

Außerdem habe ich einen enormen Lern- und Erfahrungszuwachs hinsichtlich meiner späteren Professionalität gewonnen. Da ich später mit Kindern und Jugendlichen arbeiten möchte, konnte ich mir im Rahmen des Praktikums viel Praxis aneignen und weiter ausbauen, die ich später auch in beruflicher Hinsicht anwenden kann. Außerdem habe ich, durch die Ausbildung zur Märchenerzählerin (ebenfalls bei Frau Eyrich), mein freies Sprechen und ein sicheres Auftreten verbessert.

Zusammenfassend kann ich sagen, dass mir das Praktikum sehr gut gefallen hat und ich diese Erfahrung keinesfalls entbehren möchte. Durch das Projekt und die Weiterbildung werde ich auch nach dem Praktikum mit Alexandra Eyrich in Kontakt bleiben und in ihrer Institution darüber hinaus bei anderen Sachen als freiberufliche Mitarbeiterin tätig sein. Das Praktikum war wirklich spannend und abwechslungsreich und ich habe viele Eindrücke aus verschiedenen pädagogischen Bereichen bekommen, die mir vorher eher unbekannt waren oder besser gesagt, ich nicht wusste, dass man damit auf so kreative Weise so erfolgreich arbeiten kann.“


Lina Kirchner, Studiengang: BA Pädagogik

… Während der Praktikumszeit war es möglich viel über mich selbst zu lernen. Des weiteren konnte ich mein Methodenrepertoire erweitern und erkannte auch erneut wie wichtig beispielsweise Singen und das Erzählen von Märchen für die Entwicklung eines Kindes sind.

Für das Studium habe ich somit viele wichtige Erfahrungen aus der Praxis sammeln können.

Abschließend kann ich sagen, dass ich froh bin mein Praktikum in der Akademie Vielfalt de luxe gemacht zu haben, da ich so die Möglichkeit hatte, in eine außergewöhnliche Institution hineinzuschnuppern. Weiter hat mir das Praktikum geholfen meine Stärken und Schwächen noch besser zu erkennen, wodurch ich nun eine Ahnung davon bekomme, in welche Praxisfelder ich später gehen möchte und in welche nicht. An dieser Stelle auch noch einen herzlichen Dank an Frau Eyrich, dass sie mir dieses Praktikum ermöglich hat.“